Koronar Sport

    TitelTrainingszeitTrainingsortTrainer
    Di 20:00 - 21:30   Schule Eesackerstraße - Halle Sporthalle

Rehabilitation heißt "Leben lernen mit einer chronischen Krankheit"


Ziel der Rehabilitation koronarer Erkrankungen, z. B. nach überstandenem Herzinfarkt, muss es sein, die Prognose und Lebensqualität betroffener Menschen durch Veränderung ihres Lebensstiles zu verbessern.

Die im Jahre 1989 auf dieser Basis gegründete Sparte des MTV Leck verfügt derzeit über ca. 30 Mitglieder, wovon gut ein Drittel Frauen sind.

Wir Übungsleiter betreuen die Patienten wechselweise dienstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule, Eesackerstraße, Leck. Ein Qualitätsmerkmal ist die Anwesenheitspflicht eines Arztes.

Grundsätzlich werden die Übungseinheiten individuell, differenziert und angemessen angeboten. Jeder Teilnehmer (wir sagen auch Patienten) soll lernen, seine Übungen selbständig und in risikoarmem Bewegungstempo durchzuführen. Dazu gehören: ein allgemeines Aufwärmtraining


Diese Webseite verwendet Cookies. Hierbei werden keine persönlichen Daten gespeichert.
Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz